Schaurig schön: Auf diesen Halloween-Partys in Köln wird’s gruselig

Süßes oder Saures? Ihr bekommt beides! Schlüpft in eure Werwolf-, Zombie- oder Vampirkostüme aus und taucht ab in die tanzende Halloween-Meute. In Köln warten in der Nacht von Donnerstag auf Freitag jede Menge schaurig schöne Partys und Events auf euch.

AfterJobParty Special zu Halloween

Auf drei Tanzflächen wird in der Wolkenburg zu unterschiedlichen Musikrichtungen – von Charts bis House –  open end getanzt. Los geht’s ab 20.30 Uhr, den Eintritt gibt’s für 15,90 Euro (Tickets) inklusive eines Welcomedrinks. Eine Pflicht für das Tragen von Kostümen herrscht für Gäste nicht. Verkleidungen sind aber mehr als willkommen. Wer verkleidet kommt, hat die Chance für das beste Kostüm des Abends prämiert zu werden.

Ü30 meets Ü40 Halloweenparty im Engelshof

Schaurige Deko, süßsaure Getränkespecials, Feuriges vom Grill sowie Klassiker und aktuelle Charthits auf dem Dancefloor – all das erwartet die Besucher auf der Halloweenparty im Engelshof in Köln-Westhoven. Ab 20 Uhr dürfen sich die Füße blutig getanzt werden. Karten gibt’s im Vorverkauf für 8 und an der Abendkasse für 10 Euro. Kostüme sind willkommen, aber keine Pflicht.

Trash McFly- Halloween XXL

Auf drei Areas gibt es alles, was das Herz der 90er- und Milleniumkids begehrt. Als großer Stargast tritt Sängerin Blümchen live auf und lässt die Herzen der 90er-Fans höher schlagen. Als weitere Specials warten auf euch unter anderem Konfetti-Gewitter, Beerpong, Neonschminke, Seifenblasenkanone, Halloweencandy, Lasershow und vieles mehr. Tickets gibt es ab 18,90 Euro hier.

Halloween kann in Köln an viele Orten gefeiert werden. //Foto: Adobe Stock

Halloween im Kölner Zoo

Auch für die jungen Gruselfans ist an Halloween gesorgt. Der Kölner Zoo lädt zu tierischen Aktivitäten ein. Ob Irrgarten-Labyrinth, Fühlparcours, Gruselrutsche oder Sinnespfad – ab 18 Uhr gibt’s für die Kleinen jede Menge zu entdecken. Für Unterhaltung vor Ort sorgen Kürbisschnitzen, Stockbrot grillen, Bastelstationen sowie das Puppentheater-Stück Zwackelmanns Zauberküche, das an dem Abend mehrfach aufgeführt wird. Wer Lust hat, kann bei den Sonderfütterungen im Elefantenpark, im Regenwaldhaus, im Eulenkloster oder im Madagaskarhaus dabei sein. Tickets kosten im Vorverkauf für Kinder zwischen 4 und 12 Jahren 10,50 Euro und für Erwachsene 21 Euro.

Familienführung: Spukgeschichten an Halloween

In der Nacht zu Allerheiligen sind viele Hexen, Werwölfe, Zauberer, Vampire und andere gruselige Gestalten unterwegs. Bei der Stadtführung für die ganze Familie erfahrt ihr Wissenswertes über die Gruselgestalten. Los geht’s um 17.30 Uhr am Römertorbogen, ein Ticket kostet 8 Euro.

Halloween Reggae/ Dancehall Night

Im Kulturbunker an der Berliner Straße in Mülheim wird zu Reggae und Dancehall gefeiert und getanzt. Die DJs Pow Pow Movement und Six Thirty sorgen für den richtigen Sound. Den ganzen Abend über versorgt Mom Anoh’s Plantain Munchies mit exotischen Snacks aus Kamerun. Karten kosten im Vorverkauf 13 Euro und an der Abendkasse 15 Euro.

Ahoi-Party Happy Halloween

Mit dem Geisterschiff über den Rhein schippern und bei Nacht eine atemberaubende Sicht auf den Kölner Dom genießen. An Bord könnt ihr euch nicht nur gruseln, sondern bis zwei Uhr morgens zu den Beats von zwei DJs tanzen. Nur kostümierten Gästen wird Einlass aufs Schiff gewährt! Die Tickets sind im Vorverkauf für 24,90 Euro zu haben.

Gayoween

Im Wall 7 findet ab 22 Uhr die große schwul-lesbische Halloween-Party statt, die Schwulen, Lesben, Trans und Heteros aus Köln und der Umgebung anlockt. Dank fünf DJs auf zwei Areas plus Außenarea kann in der gruseligsten Nacht des Jahres bis in die Morgenstunden getanzt werden. Kostüme sind keine Pflicht, werden aber gerne gesehen. Der Eintritt kostet 18 Euro, Tickets bekommt ihr hier.

 

 

Teile Dich jeck
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.