Jeck im Sunnesching – op d’r Stroß!

Die tollsten Tage des Sommers stehen vor der Tür: „Jeck im Sunnesching“! Während am vergangenen Wochenende bereits rund 25.000 Bonner bei ihrer rekordverdächtigen Ausgabe des kölschen Festivals steil gingen, ist jetzt Köln dran.

Allerdings: Mit dem Wetter sieht es bescheidener aus, als noch vor ein paar Tagen in der Bundesstadt. Obwohl es am Tag der Megaparty in der Bonner Rheinaue mit sonnigen 33 Grad richtig heiß wurde, hat nur eine Woche später ein verfrühter Herbsteinbruch das Rheinland im Griff. Leider muss mit Temperaturen um die 16 Grad und dem ein oder anderen Schauer gerechnet werden.

Außerdem ist das Festival im Jugendpark ohnehin schon seit vielen Monaten ausverkauft. Wer kein Glück mehr gehabt hat und trotzdem feiern möchte, hat am Samstag aber noch rund 100 mal in ganz Kölle die Gelegenheit dazu.

Miljö sind beim „Jeck im Sunnesching“ Kneipen-Festival am Samstag wieder ganz vorne mit dabei

Denn den ganzen Tag über bis tief in die Nacht steigt die Sause op d’r Stroß in den Veedeln. In über 100 Kölner Kneipen, Biergärten, Brauhäusern oder Eventlocations spielen alle angesagten Bands und die besten kölschen DJs legen auf. Wer es auf das Festival geschafft hat und es nach dessen Ende um 20 Uhr nicht so weit haben möchte, der tingelt einfach ein paar Meter weiter ins Bootshaus. Dort startet wie in den Vorjahren die offizielle Aftershow-Party. Mit dabei sind Brings, Miljö und die Rheinveilchen.

Ähnlich stark geht es abends im Sartory Saal weiter, dort kann mit Kasalla, Fiasko und Rockemarieche weitergefeiert werden. Im Gaffel am Dom spielen ab 20 Uhr Brings und Miljö. Es gibt nur noch VIP-Tickets für 79 Euro inklusive separatem Einlass, eigener Toilette, Buffet und Gaffel Kölsch.

Miljö schauen ebenfalls im Clubbahnhof Ehrenfeld vorbei – genau wie in der Bagatelle Sülz, in der außerdem Planschemalöör, Björn Heuser und Fiasko am Start sind. Im Rodenkirchener Rhein Roxy spielen Lupo und die Big Maggas, die Poller Strandbar hat die Paveier und Miljö zu Gast und auch im Unkelbach sind Miljö dabei, genauso wie Lupo, die Funky Marys, die Big Maggas und die Klüngelköpp.

Kölsch-Barde Björn Heuser ist außerdem mit seiner legendären mobilen Bühne unterwegs. Dabei geht es vom Aachener Weiher aus bis in die Nacht zu verschiedenen Kneipen. An ihnen macht der Barde jeweils rund eine halbe Stunde Halt und animiert die Jecken vor den Schänken zu dem ein oder anderen musikalischen Mundart-Klassiker – Guerilla-Mitsingen sozusagen. Björn Heusers Stationen an diesem Tag lauten: 15 Uhr Aachener Weiher, 20 Uhr Bagatelle Sülz, 20.45 Uhr Piranha (Kwartier Latäng), 21.30 Uhr, Monkeys (Belgisches Viertel) und 22 Uhr Stadt Treff (Altstadt). Zum Abschluss um 23 Uhr lässt er es dann vor dem Heising & Adelmann (Friesenstraße) ordentlich krachen.

Wer wann und wo spielt, kann online auf der umfangreichen Veedels-Liste nachgesehen werden. Dort sind auch direkt die Links zu finden, mit denen sich die betreffenden Tickets im Vorverkauf gesichert werden können:
νwww.jeckimsunnesching.de

Fotos: Lukas Piel (Titel)/Philipp Brohl

 

Darf’s noch ein bisschen mehr sein?

Jeck im Sunnesching – op d’r Stroß!

Die tollsten Tage des Sommers stehen vor der Tür: „Jeck im Sunnesching“! Während am vergangenen Wochenende bereits rund 25.000 Bonner ...
Weiterlesen …

Versteckte Orte in Köln und Umgebung

Deine Stadt, dein Köln, dein Veedel. Schon letztes Jahr haben wir ein paar Geheimtipps zusammengestellt, die die meisten von euch ...
Weiterlesen …

Hast du’s drauf? Teste dein Wissen über die kölschen Promis

Die kölsche Sproch beherrschst du perfekt, die 86 Kölner Veedel in Köln kennst du aus dem Effeff, jedes Karnevalslied singst ...
Weiterlesen …

Statisten und mehr: „Bares für Rares“-Händler Walter Lehnertz redet Klartext

Walter „Waldi“ Lehnertz ist ein Original, ein rheinisches Original. Das wissen seit 2013 Millionen ZDF-Zuschauer, die begeistert die nachmittägliche Kult-Sendung ...
Weiterlesen …

Teile Dich jeck

0 Kommentare zu “Jeck im Sunnesching – op d’r Stroß!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Okay