Cooler Cocktails schlürfen: Die besten Rooftop-Bars der Stadt

Hoch über den Dächern der Stadt einen kühlen Drink genießen, inklusive Panoramablick bis zum Dom und weiter. Hier scheint der Alltagslärm weit weg zu sein, die Geräusche der Großstadt wehen sphärisch hinauf. Wo ist ein Sommerabend besser als auf einer Dachterrasse? Unsere fünf Favoriten:

Sonnenscheinetage

Karibik-Feeling mitten in der Innenstadt: Auf dem Dach des Kaufhofparkhauses können Besucher von der Strandliege aus rundherum über die Domstadt blicken. Auf dem Parkdeck sind 30 Tonnen feiner Kies aufgeschüttet, Schatten spendende Sonnenschirme, Sunchairs, Strandkörbe und Palmen runden die Beachclub-Atmosphäre ab. Die Bar bietet sowohl alkoholische als auch alkoholfreie Getränke. Hin und wieder finden besondere Veranstaltungen mit einem DJ statt. Die Autofahrer unter den Strandenthusiasten können direkt eine Etage drunter parken. Der Beach ist außerdem behinderten- und kinderfreundlich!

Die Sonnenscheinetage lohnt tags wie nachts // Foto: C. Ehrchen

Adresse:
Galeria Kaufhof
Parkhaus B
Etagen 14 und 15
An St. Agatha 19-25
50667 Köln
KVB-Haltestelle: Neumarkt oder Heumarkt

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: Ab 15 Uhr bis Mitternacht
Samstag: Ab 12 Uhr bis Mitternacht
Sonntag und Feiertag: Ab 13 Uhr bis Mitternacht

Eintritt:
Montag bis Freitag:
von 15 Uhr bis 18 Uhr: 1, 50 Euro Mindestverzehr
ab 18 Uhr: 5 Euro (3,50 + 1,50 Euro Mindestverzehr)
Samstag/Sonntag/Feiertag:
ganztägig 5 Euro (3,50 Euro + 1,50 Euro Mindestverzehr)
Für Kinder bis 12 Jahre kostenfei!

Website:
www.sonnenscheinetage.de

 

(Sehr) hoch hinaus geht’s im Osman // Foto: Osman30
Osman 30

Einen tollen Ausblick über ganz Köln bietet das Restaurant Osman in der 30. Etage des Köln-Turms im Mediapark. Die Küche bietet eine Auswahl an mediterran orientierten Speisen sowie eine Käseplatte und Wein. Vormittags kann man brunchen. Die Preise sind gehoben, aber der Panoramablick über die Rheinmetropole ist einzigartig, vor allem an Sonnentagen: Von der Terrasse aus betrachtet, wirkt selbst ein Beton-Koloss wie das Unicenter weniger klotzig.

Adresse:
Köln Turm
Im Mediapark 8
50670 Köln
KVB-Haltestelle: Mediapark oder Hansaring

Öffnungszeiten:
Küche: Montag bis Samstag 18:30 bis 22 Uhr, Sonntags bis 23:30 Uhr
Tapas- und Käsespezialitäten bis 23 Uhr bzw. bis 24 Uhr am Freitag und Samstag
Brunch: Sonntagsund an ausgewählten Feiertagen: 11 bis 14 Uhr

Eintritt:
frei!

Website:
www.osman-cologne.de

 

Savoy Sky Lounge

Die vielleicht atemberaubendste Rooftop-Lounge der Stadt bietet das Savoy Hotel: Die 350 Quadratmeter große Dachterrasse auf der neunten Etage ist mit mediterran anmutenden Mobiliar und Pflanzen bestückt und stellt eine echte Innenstadt-Oase dar. Die Karte der Sky Lounge bietet kühle Drinks und Cocktails, Steaks vom Grill, knackige Salate und das Beste ist dazu der unverbaute Blick auf den Dom und rundum auf die gesamte Stadt, bei schönem Wetter mit Fernsicht bis zum Siebengebirge.

Adresse:
Turiner Straße 9
50668 Köln
KVB-Haltestelle: Breslauer Platz/Hauptbahnhof

Öffnungszeiten:
Die Sky Lounge ist in den Sommermonaten geöffnet.

Eintritt:
frei!

Website:
www.savoy.de/de/dining/sky-lounge

 

Monkey Bar

Die Monkey Bar in der achten Etage des 25hours Hotel lädt zu einem spektakulären Blick über Köln ein. Wenn man in der Mitte des Bartresens steht, sieht es so aus, als befinde sich die dreireihige Spirituosenanordnung der Bar exakt zwischen Herkules-Hochhaus und Moscheetürmen. Dass die zahlreichen neugierigen Besucher ihren Blick nicht primär auf den Dom richten, liegt an der Sonne, die am Fernsehturm untergeht. Grundsätzlich erlaubt die um Bar und Restaurant geschlungene Terrasse einen Umlauf von circa 320 Grad.

Traumhafte Aussichten aus der Monkey Bar // Foto: Patricia Parinejad

Adresse:
Im Klapperhof 22-24
50670 Köln
KVB-Haltestelle: Friesenplatz

Öffnungszeiten:
Sonntag bis Donnerstag 17 bis 1 Uhr
Freitag bis Samstag 17 bis 2 Uhr

Eintritt:
frei!

Website:
www.25hours-hotels.com/restaurants-bars/koeln/monkey-bar

 

Bellevue

Auf der obersten Etage des Maritim-Hotels bietet das Restaurant Bellevue seinen Gästen einen atemberaubenden Rundumblick: Von der Severinsbrücke bis hin zur Zoobrücke kann man das Treiben auf Rhein und Rheinpromenade bis hin zum Heumarkt beobachten. Während der Sommermonate kann man dort auf einer Strandliege beim „Skyline-BBQ“ entspannen, wenn ein Lüftchen geht auch an windgeschützten Tischen. An regnerischen Tagen bietet das stilvoll gestaltete Innenrestaurant leckeres Essen und tolle Weine.

Der Außenbereich des Bellevue macht seinem Namen alle Ehre // Foto: Maritim

Adresse:
Maritim Hotel
Heumarkt 20
50667 Köln
KVB-Haltestelle: Heumarkt

Öffnungszeiten:
Montag und Dienstag geschlossen
Mittwoch bis Samstag: 18:30 bis 23 Uhr
Sonntag 11 bis 17:30 Uhr

Eintritt:
frei!

Webseite:
www.maritim.de/de/hotels/deutschland/hotel-koeln/restaurants

Titelbild: Niklas Fehlauer

 

Darf’s noch ein bisschen mehr sein?

Hier (geht’s nicht nur) um die Wurst: Diese Gadgets braucht ihr unbedingt fürs Grillen

Sommer, Sonne, Sonnenschein. Die Wärme hat nun endgültig Einzug in der Domstadt gehalten. Eis schlecken, im Freibad planschen, die  Sonnenstrahlen ...
Weiterlesen …

Cooler Cocktails schlürfen: Die besten Rooftop-Bars der Stadt

Hoch über den Dächern der Stadt einen kühlen Drink genießen, inklusive Panoramablick bis zum Dom und weiter. Hier scheint der ...
Weiterlesen …

Kölsch zum Spielen

Zum Weltspieltag am vergangenen Dienstag haben wir uns einmal Gedanken gemacht, was es denn eigentlich für gute Spiele für Kölner ...
Weiterlesen …

Die spinnen, die Europäer? Kuriose Fakten und Gesetze der EU

Alle fünf Jahre wird in Europa gewählt. Am Sonntag, 26. Mai, ist es wieder soweit. Rund 400 Millionen wahlberechtigte Bürger ...
Weiterlesen …

 

0 Kommentare zu “Cooler Cocktails schlürfen: Die besten Rooftop-Bars der Stadt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Okay