Ihr stimmt ab: Wählt den größten Karnevals-Hit ever!

Köln dürfte die einzige Stadt auf der Welt sein, die so sehr besungen wird. All die vielen unvergesslichen Hymnen aus und für die Stadt mit K begleiten uns das ganze Jahr. Und in der Session kommt sowieso niemand an kölscher Musik vorbei.

Doch welcher Song ist der ultimative? Welcher der größte und beste? Jeckes.NET wills wissen. Mittels Umfragen, Klicklisten, Verkaufscharts und anderen Rankings haben wir die Liste erstellt: 50 kölsche Karnevalshits für die Ewigkeit. Die Sahnehäubchen, die crème de la crème. Und ihr wählt den Allerbesten.

Macht mit! So einfach gehts:
1. JSDGKKAZ läuft fünf Wochen lang. Pro Woche fallen die zehn Songs mit den wenigsten Stimmen raus. Somit stehen in der zweiten Woche nur noch die besten vierzig Hits zur Wahl und so weiter. Eine Woche vor Wieverfastelovend steht er dann fest – der GKKAZ.

2. Ihr könnt einmal pro Woche mitmachen: In der ersten Woche hat jeder bis zu fünf Stimmen, in der zweiten bis zu vier und so weiter. Die Abstimmung funktioniert ohne Registrierung o.ä. Und: Wer mitmacht, kann im Anschluss als Dankeschön noch tolle Preise gewinnen.
Los geht’s!


Datenschutzhinweis:
Für die Abstimmung wird eure IP-Adresse anonymisiert gespeichert, es werden keine Cookies gesetzt. Mit einem Klick auf „Jetzt abstimmen“ seid ihr damit einverstanden.

Wollt ihr nochmal nachhören?
Und hier alle Hits in einer Spotify-Playlist zum Gedächtnis auffrischen, anhören oder einfach abfeiern. Die Playlist wurde mit Spotify erstellt. Wer noch kein (kostenloses!) Spotify-Konto hat, kann sich einfach fix unter diesem Link registrieren. Dann einfach nur noch auf „Play“ drücken und feiern!

Übrigens kann man diese Playlist auf Spotify liken und teilen – wir würden uns freuen!

Hier findest du alle bisherigen Abstimmungen von JSDGKKAZ

[pt_view id=“e8776616hf“]

Teile Dich jeck
14 Kommentare
  1. Vanessa sagte:

    Also für mich persönlich fehlt hier insbesondere ein Song, der meines Erachtens nach in dieser Liste absolut nicht hätte fehlen dürfen: https://www.youtube.com/watch?v=Xf9BEUuoOx0 Bläck Föss und Du bes die Stadt!! Das ist für mich die Hymne schlechthin. Ebenso die Hymne des Effzeh von De Höhner…aber wie gesagt meine persönliche Meinung 🙂

    Antworten
    • Alexander Kuffner sagte:

      Hallo Vanessa: Theoretisch hätten wir noch ein paar Hundert Lieder und alleine 30 von den Fööss aufführen können. Aber irgendwo muss man eine Grenze ziehen, 50 sind schon viel. Und die wurden tatsächlich ermittelt und nicht einfach von uns nach persönlichen Vorlieben ausgewählt. 😉

      Antworten
    • Eva Steinhoff sagte:

      Hallo Miriam,
      wir suchen DEN Klassiker, der Song von StadtRand ist ja erst in dieser Session erschienen und daher noch zu jung für unsere Liste.

      Antworten
  2. Guido sagte:

    Mein Lieblingshit ist und bleibt „Ich ben ene kölsche Jung“ – allerdings die Version von Hans Süper geht gar nicht (obwohl ich ihn mag!). Die beste Version ist die von Horst Muys.

    Antworten
  3. Fritz sagte:

    Tommy Engels-Leck ens am Arsch.
    Tommy Engels-Alträucher.
    Janos vun de Höhner-Ich ben ne Kleine Mann.
    Und so Weiter.
    Bei der Anzahl der Lieder Von Ostermann und Berbür sind 70 oder mehr Jahre vergangen bis Heute Tausende Lieder erschienen,daher ist die Auswahl begrenzt.

    Antworten
  4. Heinz Nelles sagte:

    „Einmol Prinz zo sin“ von Wicky Junggeburth gehört natürlich zu den absolut Besten. Einer der noch „Kölsch“ spricht.

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.