Wer kauft denn sowas? Jecke Klamotten für Haustiere

An Weihnachten wird sich schick angezogen – warum sollten wir unsere Vierbeiner da aussparen? Das zumindest haben sich wohl einige Zweibeiner beim Designen dieser tierischen Kleidungsstücke gedacht. Aber ist das Kunst, braucht man das wirklich oder kann das weg?

Weihnachtsbaum to go

Festlich unterm Weihnachtsbaum – das können nicht nur die Erwachsenen. Damit sich auch der geliebte Vierbeiner perfekt ins feierliche Ambiente einfügt, könnt ihr eure Fellnase in dieses gestrickte Kleid mit Bommeln und Volants stecken. Erinnert etwas an einen Weihnachtsbaum, ist nur viel süßer. Wer das Kleid kaufen möchte, bekommt es hier im H&M Online-Shop.

Foto: H&M
mit dem fc nicht im regen stehen

„Dä dat nix, dä well nor spille“, so oder so ähnlich lautet wohl der Satz vieler Hundebesitzer. Damit der beste Freund des Menschen nicht im Regen stehen bleibt, gibt es diese stylischen Regenjacken in Steppoptik vom 1. FC Köln. Ein Muss für jeden Hund eines Effzeh-Fans? Nicht wirklich, aber eben eine lustige Spielerei. Hier könnt ihr die Hundejacke kaufen.

Foto: 1. FC Köln
Pipi Langwuff

„Ich hab die Haare schön“ kann bald auch der geliebte Vierbeiner von sich behaupten. Ob Hund oder Katze das wirklich wollen? Wohl kaum! Ein lustiger Gag für Karneval oder Halloween ist es dennoch allemal. Kaufen könnt ihr die Perücke mit den geflochtenen Zöpfen hier.

Foto: Amazon

Löwenmähne

Euer kleiner Raubtiger ist eher von der Sorte Schmusekatze? Diese Löwenmähnen-Perücke (hier kaufen) mit Ohren und Klettverschluss verwandelt den Stubentiger in einen wilden Löwen … zumindest optisch. Eignet sich auch bestens für kleine Hunde.

Foto: Amazon
Schweinegeiles Tutu

Ein Hausschwein als Haustier ist hierzulande eher selten. In den USA kommt das schon eher vor. Ob der borstige Freund wirklich ein Set aus Tutu und Halstuch (gibt’s hier zu kaufen) braucht, sei dahin gestellt, süß sieht es auf jeden Fall aus.


Foto: Etsy

Bantha-Kostüm

Es war einmal vor langer Zeit in einer weit, weit entfernten Galaxis. Mit einigen Handgriffen könnt ihre eure Fellnase in ein Bantha, das elefantenartige Reittier aus Star Wars, verwandeln. Das Hundekostüm besteht aus einer Kopfbedeckung mit geschwungenen Hörnern und befestigtem Sattel mit auf dem Rücken sitzenden Tusken-Räuber. Kaufen kann man die Verkleidung hier.

 

Foto: Escapade.com
da fliegen hasen drauf

Ob Fotoshooting, Familienfeier, Weihnachten oder Geburtstag – auch Meister Hoppel soll stets gut aussehen. Okay, das ist natürlich maßlos übertrieben. Kein Nager braucht eine Fliege. Wer  jetzt trotzdem der Meinung ist, dass Klopfer, Flöckchen und Co unbedingt solch ein Accessoire brauchen, kann es hier kaufen.

Foto: Etsy
Weihnachtsgeweih

Wir Menschen werden bei dem Anblick einer Katze mit lustigem Weihnachtsstirnband wahrscheinlich entzückt quietschen. Was diese Samtpfote von der Kopfbedeckung hält, wollen wir lieber nicht wissen.

Foto: Amazon
Warnwesten

Achtung, Wildwechsel – dieses Schild wäre bei diesem Federvieh nicht wirklich zutreffend. Aber allem Anschein nach sind Hühner wohl eine gefährdete Spezies, besonders im Straßenverkehr. Um sie vor heranfahrenden Autos zu schützen, wurden in England kleine Warnwesten (hier kaufen) erfunden. Ob diese ihren Zweck erfüllen, ist uns nicht bekannt.

Foto: Amazon

 

Darf’s noch ein bisschen mehr sein?

Die Höhner rocken Weihnachten

Gemütlich prasselt das Kaminfeuer im Bühnenbild und sofort ist klar: Hier jitt et janz vill kölsch Jeföhl. Die Höhner sind ...
Weiterlesen …

Tolle Türchen: Unser Adventskalender

Vermutlich 1851 wurde der erste Adventskalender gebastelt. Ist also noch gar nicht so alt, diese schöne Tradition, um die Tage ...
Weiterlesen …

Wer kauft denn sowas? Jecke Klamotten für Haustiere

An Weihnachten wird sich schick angezogen - warum sollten wir unsere Vierbeiner da aussparen? Das zumindest haben sich wohl einige ...
Weiterlesen …

Der Herrgott meint es gut mit ihm – Interview mit Wolfgang Niedecken

Wolfgang Niedecken (67) ist als BAP-Chef und Solokünstler seit Ende der 1970er-Jahre nicht mehr aus der deutschen Rock-Szene wegzudenken. Doch ...
Weiterlesen …

 

 

 

 

1 Kommentar zu “Wer kauft denn sowas? Jecke Klamotten für Haustiere

  1. TIERE SIND KEINE DEKORIER OBJEKTE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Okay