Die Kölner Konzerthighlights im August

Köln ist nicht nur als jecke Stadt bekannt. Auch Musik wird in der Domstadt großgeschrieben. Ob Lanxess-Arena, Tanzbrunnen, Gloria-Theater, die Live Music Hall, die Essigfabrik, das E-Werk, das Gloria oder viele mehr. In Köln vergeht kaum ein Tag ohne Konzerte von internationalen oder nationalen Musikern jeder Richtung. Hier sind unsere Jeckes.net Konzert-Highlights in Köln für den August.

12. August Post Malone

Hinter Post Malone verbirgt sich ein 22-jähriger Sänger, Musiker und Produzent, dessen bisherige musikalische Karriere wie im Schnelldurchlauf verlief. 2015 veröffentlichte er mit „White Iverson“ seine erste Single, die weltweit mehr als fünf Millionen Exemplare verkaufte. In der Folge erschienen zehn weitere Singles, die alle mit Gold- und Platin-Auszeichnungen überhäuft wurden. Am Sonntag, 12. Juli tritt Post Malone im Kölner Tanzbrunnen auf. Tickets für das Konzert gibt es keine mehr.

25. August Bläck Fööss

Sie sind eine Kölsche Institution – und das schon seit einer halben Ewigkeit. Die Rede ist von Bläck Fööss, jener längst legendären Band, die bei ihrer jecken Premiere, gemäß ihrem ungewöhnlichen Namen, auf Schuhe und Socken verzichtete. Auch 40 Jahre später noch sind sie Kult und aus Köln nicht mehr wegzudenken. Am 25. August spielen die Bläck Fööss ein Open Air Konzert im Tanzbrunnen in Deutz. Wer dabei sein möchte, Karten gibt’s hier zu kaufen.

Die Bläck Fööss sind auch weit über Köln hinaus bekannt. //Foto: Studio157
28. August Incubus

Nach sechs Jahren ist es wieder soweit. Incubus kommen im August und September für vier Konzerte nach Deutschland, um ihr neues Album „8“ live den Fans zu präsentieren. Ein Halt ist unter anderem das Palladium in Köln. Wer die Rockband dort sehen möchte, der sollte sich schnell hier Tickets für den 28. August sichern.

29. August  Beginner, Samy Deluxe & Dlx Bnd

1998 gelang den Beginnern – damals noch Absolute Beginner– mit ihrem HipHop-Album „Bambule2 und Songs wie „Liebeslied“ oder „Hammerhart“ der absolute Durchbruch. Und auch 20 Jahre später begeistern Jan Delay, Denyo und DJ Mad die Massen. Am 29. August treten sie gemeinsam mit Rapper Samy Deluxe samt Dlx Bnd im Tanzbrunnen in Köln auf. Die Tickets sind allerdings schon lange vergriffen.

29. August Mike Shinoda

Am selben Abend findet zudem das Konzert von Mike Shinoda im Kölner Palladium statt. Der Sänger, Keyboarder und Gitarrist ist Gründungsmitglied von Linkin Park. Mit über 70 Millionen verkaufte Alben, zwei Grammy-Awards, sieben internationale Nummer-eins-Alben zählt die Band unbestreitbar zu den bedeutendsten Rock-Acts der Gegenwart. Jetzt geht der 41-Jährige alleine auf Tour – Karten für den Gig am Samstag sind nicht mehr verfügbar.

Darf’s noch ein bisschen mehr sein?

Eine Straße voller Weihnachten

Gut versteckt hinter Backsteinfassaden liegt die kölsche „Weihnachtsstraße“. Jedes Jahr in der Adventszeit erstrahlt eine kleine Sackgasse in Köln-Sülz im ...
Weiterlesen …

Wenn der Imi jeck wird

Sehr viele der rund 1,1 Millionen Kölner wurden gar nicht hier geboren, sondern sind zugezogen. Rund 415.000 Bewohner haben sogar ...
Weiterlesen …

Bläck Fööss sagen „Bye Bye“

Eine kölsche Ära geht zu Ende, die den ein oder anderen wohl ein Tränchen verdrücken lässt. Die Bläck Fööss machen ...
Weiterlesen …

Tolle Türchen: Unser Adventskalender

Vermutlich 1851 wurde der erste Adventskalender gebastelt. Ist also noch gar nicht so alt, diese schöne Tradition, um die Tage ...
Weiterlesen …

0 Kommentare zu “Die Kölner Konzerthighlights im August

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Okay