20 Jahre „Deutz feiert“: Das größte Straßenfest von NRW

Ab auf die Schäl Sick! Denn am 4 und 5. August feiert Deutz – und ganz Köln ist eingeladen. Bereits zum 20. Mal findet an diesem Wochenende das Straßenfest statt. Zur Jubiläumsauflage öffnet das größte Familienfest in Nordrhein-Westfalen jeweils am Samstag um 13 Uhr und Sonntag um 12 Uhr. Auf der Deutzer Freiheit und den angrenzenden Nebenstraßen erwartet Besucher Musik und Entertainment. Dank verkaufsoffenem Sonntag kann zwischen 13 und 18 Uhr sogar in den Geschäften geshoppt werden.

In diesem Jahr werden zum Stadtfest mehr als 100.000 Besucher, darunter mehr als 10.000 Kinder, erwartet. Alles steht unter dem Motto: „Shoppen, Klönen, Spielen und Entdecken was das Zeug hält“. Die Pänz dürfen sich nicht nur über viele kostenlose Spieleaktionen freuen, sondern auch über die große Maskottchen-Parade, die an beiden Tagen jeweils um 15 Uhr startet.

Zahlreiche Angebote für Jung und Alt
Für die Kleinen wird viel Programm geboten. //Foto: IG Deutz

Neben zahlreichen bunten Ständen, Fressbuden und alles, was das Herz und der Gaumen begehrt ist für ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm für alle Besucher gesorgt. So dürften nicht nur die heißen Temperaturen, sondern auch die Cheerleader des 1. FC Köln und verschiedene Livebands die Massen auf der Schäl Sick ordentlich einheizen.

Women’s Run am Tanzbrunnen

Nicht nur das Straßenfest hält am Wochenende Deutz und die ganze Schäl Sick auf Trab. Auch der Women’s Run findet an zur gleichen Zeit im Veedel statt. Laufen bei dem Wetter? Einen kölsche Jecken erschüttert nichts. Am Samstag, 4. August starten ab 10 Uhr motivierte Frauen am Tanzbrunnen, um ihre Strecke entlang des Rheins zu laufen. Ob fünf oder acht Kilometer – bei diesem Laufevent steht nicht der Sport, sondern der Spaß im Vordergrund. Es soll ein lustiger und entspannter Tag unter Freundinnen, Müttern und Töchtern oder mit den Kolleginnen werden. Alle Infos zum Event findet ihr hier.

Darf’s noch ein bisschen mehr sein?

Eine Straße voller Weihnachten

Gut versteckt hinter Backsteinfassaden liegt die kölsche „Weihnachtsstraße“. Jedes Jahr in der Adventszeit erstrahlt eine kleine Sackgasse in Köln-Sülz im ...
Weiterlesen …

Wenn der Imi jeck wird

Sehr viele der rund 1,1 Millionen Kölner wurden gar nicht hier geboren, sondern sind zugezogen. Rund 415.000 Bewohner haben sogar ...
Weiterlesen …

Bläck Fööss sagen „Bye Bye“

Eine kölsche Ära geht zu Ende, die den ein oder anderen wohl ein Tränchen verdrücken lässt. Die Bläck Fööss machen ...
Weiterlesen …

Tolle Türchen: Unser Adventskalender

Vermutlich 1851 wurde der erste Adventskalender gebastelt. Ist also noch gar nicht so alt, diese schöne Tradition, um die Tage ...
Weiterlesen …

1 Kommentar zu “20 Jahre „Deutz feiert“: Das größte Straßenfest von NRW

  1. Lustig, größte Strassenfest in NRW, muss das Kölsch gut gewese sein :- ).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Okay