Die Kölner Konzerthighlights im Mai

Köln ist nicht nur als jecke Stadt bekannt. Auch Musik wird in der Domstadt jede Menge geboten. Ob Lanxess-Arena, Tanzbrunnen, Gloria-Theater, die Live Music Hall, die Essigfabrik, das E-Werk, das Gloria oder viele mehr. In Köln vergeht kein Tag ohne Konzerte von internationalen oder nationalen Musikern jeder Richtung.
Hier sind unsere Jeckes.net Konzert-Highlights in Köln für den Wonnemonat Mai.

1. Mai Macklemore

An zwei Tagen hintereinander tritt der US-Rapper im Kölner Palladium im Rahmen seiner Gemini-Europe-Tour auf. Der 34-jährige Musiker, der mit bürgerlichem Namen Ben Haggerty heißt, feiert derzeit mit dem Song „These Days“ große Chart-Erfolge. Doch Fans, die jetzt noch Tickets ergattern wollen, haben leider Pech: Beide Veranstaltungen sind restlos ausverkauft.

 2. Mai Bernd Stelter

Zusammen mit dem Kabuff-Orchester präsentiert Bernd Stelter sein Programm „Wer Lieder singt, braucht keinen Therapeuten“ im Tanzbrunnen in Deutz. Der 57-jährige Komiker und Karnevalist ist auch außerhalb der jecken Jahreszeit aktiv. Wer den „Ich hab drei Haare auf der Brust“-Sänger live erleben will, kann hier noch Tickets zu erwerben.

30 Seconds To Mars kommen nach Köln // Foto: Universal Music
4. Mai Thirty Seconds to Mars

Auf dieses Konzert mussten Fans lange warten. Eigentlich sollte die US-Band bereits am 11. März in der Lanxess Arena auftreten – doch daraus wurde „aufgrund logistischer und planungstechnischer Umstände“ nichts. Am Freitag, den 4. Mai ist es aber endlich soweit. Glück für viele Fans: Durch das neue Datum wurden weitere Tickets für den Verkauf freigegeben. Karten können Interessierte hier noch Karten erwerben.

17. Mai Revolverheld

Zur Veröffentlichung ihres neuen Albums „Zimmer mit Blick“ gehen Revolverheld wieder dorthin, wo alles angefangen hat: in die kleinen Clubs der Republik. Am 17. Mai machen die vier Halt im Gloria in Köln. Wer die Hamburger Band in kleiner und intimer Atmosphäre erleben möchte, den müssen wir allerdings enttäuschen: Das Konzert ist ausverkauft.

23. Mai Katy Perry

Mit „I kissed a Girl“ gelang Katheryn Elizabeth Hudson, wie Katy Perry mit bürgerlichem Namen heißt, 2008 der internationale Durchbruch. Es folgten viele, viele weitere Hits. Mit ihrem neuen Album „Witness“ geht die 33-Jährige nun auf Tour und legt auch einen Stopp in Köln ein. Am Mittwoch, den 23. Mai tritt Katy Perry ab 20 Uhr in der Lanxess Arena auf. Karten können Fans beispielsweise hier kaufen.

Kasalla treten gleich an fünf Tagen hintereinander in Köln auf.
23. bis 28. Mai Kasalla

Gleich an sechs Tagen hintereinander beehren Kasalla ihre Fans auf der Volksbühne am Rudolfplatz. Denn die fünf Kölner stehen nicht nur für den Karneval. Zu ihrer Musik lässt sich an 365 Tagen im Jahr feiern, tanzen und mitsingen. Wer jetzt Lust auf Kasalla hat, der wird bitter enttäuscht. Alle Konzerte sind schon lange ausverkauft.

26. Mai Blumfeld

Seit 1990 war die Hamburger Indie-Rockband Blumfeld aktiv, bevor sie im Jahr 2007 ihre Trennung bekannt gab. Doch Fans dürfen sich freuen. Trotz Auflösung wurde für dieses Jahr eine Live-Tour angekündigt, die unter dem Motto „Love Riots Revue“ steht. Am Samstag, den 26. Mai treten die drei Mitlgieder im Gebäude 9 in Köln auf. Chancen auf Karten gibt es keine mehr – das Konzert ist bereits seit einiger Zeit ausverkauft.

27. Mai Funky Marys & Friends

Seit mehr als 15 Jahren rocken die fünf kölschen Mädchen vom Rhein­ – nicht nur an Karneval –  mit jeder Menge Girlpower die Bühnen im Rheinland.  Nun wollen die Funkymarys ihr Bühnenjubiläum feiern. Am Sonntag den 27. Mai ab 19 Uhr im Gloria. Karten gibt’s hier.

Darf’s noch ein bisschen mehr sein?

Die Höhner rocken Weihnachten

Gemütlich prasselt das Kaminfeuer im Bühnenbild und sofort ist klar: Hier jitt et janz vill kölsch Jeföhl. Die Höhner sind ...
Weiterlesen …

Tolle Türchen: Unser Adventskalender

Vermutlich 1851 wurde der erste Adventskalender gebastelt. Ist also noch gar nicht so alt, diese schöne Tradition, um die Tage ...
Weiterlesen …

Wer kauft denn sowas? Jecke Klamotten für Haustiere

An Weihnachten wird sich schick angezogen - warum sollten wir unsere Vierbeiner da aussparen? Das zumindest haben sich wohl einige ...
Weiterlesen …

Der Herrgott meint es gut mit ihm – Interview mit Wolfgang Niedecken

Wolfgang Niedecken (67) ist als BAP-Chef und Solokünstler seit Ende der 1970er-Jahre nicht mehr aus der deutschen Rock-Szene wegzudenken. Doch ...
Weiterlesen …

0 Kommentare zu “Die Kölner Konzerthighlights im Mai

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Okay