Street Food Schlemmen in Köln

Pizza, Pasta und Burger – all das essen wohl die meisten von uns gelegentlich bis täglich. Aber warum nicht mal über den Tellerrand hinaus schauen? Schließlich gibt es auch allerlei andere Fast Food-Köstlichkeiten. Diese kann man sich zum Beispiel an Foodtrucks auf Street Food Festivals schmecken lassen. Diese finden regelmäßig an verschiedenen Orten in Köln statt, das nächste in Ehrenfeld (siehe unten). Doch was ist das eigentlich und welches Konzept steckt dahinter?

Street Food gibt es schon seit Ewigkeiten. Der Imbiß am Straßenstand ist in anderen Ländern noch viel beliebter und verbreiteter als bei uns. Der große Vorteil für die Gastronomen: Sie sind extrem flexibel und erreichen schnell viele Leute an den wichtigsten Hot Spots. Außerdem werden die Fixkosten bei dieser Art des Verkaufs sehr gering gehalten.

Bei uns ist Street Food meist die Currywurst am Imbissstand, der Hot Dog für den kleinen Hunger in der Mittagspause oder das belegte Brötchen beim Bäcker des Vertrauens. Doch das reicht den Menschen heutzutage nicht mehr. Kulinarische Abwechslung muss her. Deswegen gibt es nicht nur immer mehr verschiedene Imbiß-Konzepte, sondern eben ganze Street Food Festivals.

Dort können Besucher an verschiedenen Foodtrucks Fast Food aus aller Welt probieren. So erwarten dich Köstlichkeiten, die du  garantiert nicht an jeder Ecke bekommst. Von Kimchi Bowl, Gua Bao Burger über Kimbap Rolls, Ciabatta mit Provolonekäse bis hin zum brasilianischen Eis. Ob fleischlastig, vegetarisch, vegan, laktose- oder glutenfrei – für jedes Schleckermaul ist garantiert etwas dabei.

Das nächste Street Food Festival findet am 3. und 4. März ab 12 Uhr in der DQE-Halle auf dem Heliosgelände (Heliosstraße 35-37) in Köln Ehrenfeld statt.

Mehr Infos zu Street Food Veranstaltungen findest du unter http://street-food-festival.de/#street-food-festival

Darf’s noch ein bisschen mehr sein?

Dat soll ne Kölsche sin? Diese Promis wurden in der Domstadt geboren

Ihre Namen kennt fast jeder, doch nur wenige bringen diese Promis mit der Domstadt in Verbindung. Dennoch wurde all diese ...
Weiterlesen …

7 Dinge, die heute keiner mehr macht

Viele Gewohnheiten, die heute unseren Alltag bestimmen und aus unserem Leben kaum noch wegzudenken sind, hatte vor ein paar Jahren ...
Weiterlesen …

Die kölschen Konzerthighlights im September

Köln ist nicht nur als jecke Stadt bekannt. Auch Musik wird in der Domstadt großgeschrieben. Ob Lanxess-Arena, Tanzbrunnen, Gloria-Theater, die ...
Weiterlesen …

O’zapft is! Das 14. Kölner Oktoberfest (Anzeige)

Endlich heißt es wieder „O‘zapft is“! Vom 22. September bis 6. Oktober 2018 findet an sechs Tagen im Südstadion das ...
Weiterlesen …

0 Kommentare zu “Street Food Schlemmen in Köln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Bitte stimmen Sie nach den Bestimmungen der DSGVO der Speicherung zu.

Okay